Als Portraitfotografin habe ich hier ein paar Selfie Tipps für Dich zusammen gestellt. Damit Du auch schöne Fotos einfach selber machen kannst.

    1. Licht, Licht und nochmal Licht

    Ein gutes Foto steht und fällt mit der richtigen Lichtsetzung. Mit “weichem” Tageslicht kannst Du wundervolle Aufnahmen zaubern.
    Wichtig ist hierbei nicht in die direkt Mittagssonne zu fotografieren.

    Sonnenaufgang:
    Ab nach draußen, das perfekte Licht, um wunderschöne Bilder machen zu können!

    Mittags-Sonne:
    Lieber im Schatten fotografieren
    oder drinnen an einem Fenster mit hellen Gardinen / Milchglasscheiben.

    Sonnenuntergang:
    Auch hier gilt: Ab nach draußen, das perfekte Licht, um wunderschöne Bilder machen zu können!

    Selfie-Tipps

    2. Neutraler Hintergrund

    Achte auf den Hintergrund in Deinem Bild. Je weiter z.B. die Wand hinter Dir weg ist umso besser.
    Dadurch entsteht eine schöne Unschärfe des Hintergrunds und Du setzt Dich besser davon ab.

    Versuche auch einfarbige oder neutrale Hintergründe zu finden. Alles andere lenkt zu sehr von Dir ab und macht das Bild unruhig.

    Zusätzlich haben vielen Handys mittlerweile eine Portraitfunktion bei der Du die Blendenzahl einstellen kannst.
    Nimm hier einen Wert von 4.0 oder kleiner (je kleiner die Zahl desto besser). Das macht den Hintergrund dann automatisch unscharf.

    3. Blickwinkel

    Du kennst es ja schon von den Influencern: halte die Handykamera ein Stück hoch im 45 Grad Winkel…je höher Du sie hälst, desto schlanker wirkst Du.
    Doch ich empfehle Dir auch mit dem Kamerawinkel zu spielen: Halte die Kamera frontal vor Dir und mach ein Foto. Dreh dann den Kopf nach rechts – mach ein Foto und dann nach links – mach ein Foto. Verändere den Winkel des Handys um ein
    paar Zentimeter – mach wieder ein Foto.

    Mach von jeder Pose ein Foto – auch wenn Du Dir in der Handykamera im ersten Moment nicht gefällst!
    Es ist erstaunlich wie anders das eigentliche Foto dann doch auf Dich wirken kann.

    Mach deine Selektion am besten erst am nächsten Tag an.
    Mit einem frischen Blick bist Du neutraler und weniger selbstkritisch mit Deinen Fotos.

    Selfie Tipps für Dich

    Ich hoffe, die Tipps haben Dir geholfen und es klappt jetzt besser mit den Selfie Bildern.
    Falls Du zusätzlich professionelle Bilder haben möchtest, findest Du hier weitere Informationen:

    Du möchtest Dich professionell fotografieren lassen?

    Wenn Du gerne ein Fotoshooting mit Styling machen möchtest, schau Dir die Details hier an und klicke auf den “Mehr Infos” Button: