Fotografie Nettetal

Professionelle Fotografie Nettetal und Umgebung. Als Fotografin bin ich viel im Kreis Viersen unterwegs, zusätzlich biete ich Fotoshootings in meinem Fotostudio Viersen an.
Als Portraitfotograf liegen meine fotografischen Schwerpunkte im Bereich:
Bewerbungsfotos, Businessfotos, Dessous Shooting, Erotik Shooting, Boudoir Shooting und professionelle Fotoshootings mit Styling (eine Visagistin ist dann dabei).
>>> Kontaktiere mich gerne für DEIN Shooting!


Starke Frauen Ü60 vor meiner Kamera und im Interview ~ Anneliese

Hier stelle ich euch starke Frauen ab 40+, die ich fotografieren durfte, im Interview vor.
Es geht um 5 Fragen des Älter werdens & ihren persönlichen Lebenserfahrungen.
Ich hoffe, mit den Interviews und Bildern euch ein bisschen Inspiration fürs Älter werden zu geben.
Viel Spaß beim Lesen!

Anneliese im Interview

Anneliese ist Ehefrau, Mama und Oma.
Sie ist gelernte Friseurin, hat 2013 (mit 60 Jahren) Ihre Liebe zur Malerei entdeckt. Außerdem fährt sie gerne mit dem Rad rüber nach Holland, das ungefähr 10 Minuten von ihrem Wohnort entfernt liegt.

Ihr Sternzeichen ist Widder und dem sagt man nach, wenn er sich etwas in den Kopf setzt, dann gibt er nicht so einfach auf. Weitere Eigenschaften sind kämpferisch, mutig und realistisch.

Ihr liebster Spruch ist:
„Gönn dir was gutes, auch wenn du in Not bist, was hast du vom Leben, wenn du mal tot bist 😃“


Hier gibt es nun das Interview mit Anneliese, Jahrgang 1953.



Interview-Fragen und Portraits für starke Frauen über 60:



1. Was hilft Dir, Dich schön und stark zu fühlen?

Wenn in meiner Familie alles in Ordnung ist, dann gehts mir auch gut.

2. Wie stehts um Dein Körperbewusstsein / Körperakzeptanz und hat sich das im Laufe deines Lebens verändert?

Ja mein Körperbewusstsein hat sich auf jeden Fall verändert: früher fühlte ich mich immer zu dick. Wenn ich heute Bilder von früher sehe, frage ich mich immer wie ich mich da zu dick fühlen konnte, das war ich gar nicht! Jetzt akzeptiere ich meinen Körper wie er ist (fast immer)😩😃.

3. Was ist das Beste am Älter werden?

Man kann einiges machen, was in jungen Jahren nicht möglich war. Mit 60 Jahren habe ich endlich angefangen zu malen, vorher war einfach keine Zeit dafür. Durch eine Ausstellung in Tegelen (NL) habe ich die holländische Künstlergruppe „Mosa-Art“ kennen gelernt und diese habe mich eingeladen, bei Ihnen mitzumachen. Ein- bis zweimal die Woche bin ich dann dort hingefahren und wir haben gemeinsam gemalt und uns ausgetauscht.



4. Was motiviert / pusht Dich?

Immer noch shoppen 😃. Jede Woche fahre ich mit dem Rad rüber nach Venlo (NL) und geniesse dort die Zeit für mich alleine. Das ist wie ein kleiner Urlaub.



5. Was würdest Du heute Deinem 30jährigen Ich als Ratschlag mit auf dem Weg geben?

Alles viel überlegter angehen. Ich würde ihr sagen: „Schau mal, da sahst du doch gut aus, warum hast du dich so (schlecht) gefühlt? Sei wie du bist, lerne dich so zu akzeptieren wie du bist!“

Anneliese mit 30 Jahren

Herzlichen Dank für das Interview liebe Anneliese!

Wie schauts bei Dir aus?

Wenn Du auch Lust hast, Deine Lebenserfahrungen (ab Ü40) in einem kleinen Interview zu teilen, kontaktiere mich gern mit dem Hinweis „Interview„. Es gibt ein Minishooting (2 Bilder im Wert von 100€) als Geschenk von mir.